Montag, 29. April 2013

Neues eBook: Zita aus dem Hause Machwerk

Da ist es, das eBook für eure neue Lieblingstasche: Zita!

Ein weiteres Prachtexemplar aus dem Hause Machwerk. Zita ist richtig schön groß, da geht auch ein Ordner rein. Oder der Wochenendeinkauf. Oder alles, was ihr auf einer langen Zugfahrt benötigt. Oder auf einer Familienfeier (inklusive Geschenke für die Verwandtschaft). Durch die Magnetverschlüsse an den Seiten ist auch noch mehr Luft für noch mehr Kram.

Und weil sie so schön groß ist, habt ihr auch reichlich Gestaltungsmöglichkeiten - bei der Faltenvariante könnt ihr eure Lieblingsstoffe in Szene setzen und immer mit euch herumtragen - oder aber ihr tobt euch mit Applikationen aus, experimentiert mit Stoffen oder oder oder...

Da ich probenähen durfte (den Quietscher hättet ihr hören sollen - dickes Dankeschön, griselda!), habe ich schon eine - das hier ist meine Zita. Ganz schlicht aus quietschlimettengrünem und zartbitterschokoladenbraunem Kunstleder.


Zita werdet ihr nicht mehr hergeben wollen, aber stets gegen Kulleraugenattacken und Entführungsversuche verteidigen. Glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung... Insofern: nehmt die Tasche lieber doch nicht mit zu einer Familienfeier, wenn ihr nicht wollt, dass auf einer Erstkommunion zwei eurer Schwestern heftig streiten, wer von ihnen als erstes eine Zita genäht bekommt. Das finale Argument der älteren Schwester, die mein Exemplar mit beiden Armen umklammerte: "ich sterbe statistisch gesehen früher als du - ich brauche zuerst eine Tasche". - Ohne Worte.

Für mehr Beispiele schaut doch mal im Hause Machwerk vorbei, dort gibt es Fotos der Probe-Zitas, Links zu den nähenden Damen und damit zu noch mehr Zitas - und einen ersten Eindruck von der Vorstellung auf der Nadelwelt in Karlsruhe gestern (herrlich, danke euch!). -Mehr dazu gibt es von mir dann bald - jetzt ruft erst einmal der Montag.

Bis dahin könnt ihr euch den Schnitt für Zita schon einmal bestellen und losnähen - wie üblich ist das wie immer sorgfältig erarbeitete und reichlich bebilderte eBook bei daWanda erhältlich oder auch direkt bei griselda.

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche





Nachtrag aufgrund des regen Interesses am Material:

Kunstleder von hier (das grüne - Skai Aliena limette) und hier - aber im eBook sind auch ganz tolle Bezugsquellen genannt. Traut euch ruhig ran!

Kommentare:

  1. Ich habe gar nicht gesagt, daß ich die hätte gerne mitnehmen wollen.
    Ich finde sie toll- auch wenn sie nicht petrol ist ;-)
    Und es war ein sehr schöner Tag, schön, dich kennelernen zu dürfen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich kullere gerade auch mit meinen Augen! Ich bin zwar keine Schwester, aber eine trägt Schwester trägt einfach meinen Namen - und außerdem - ich sterbe statistisch vielleicht auch früher (ich rechne einfach so viele Risikofaktoren ein, bis das passt, und wenn das nicht langt (obwohl ich das ja auch mal richtig gelernt habe), mach ich halt den Churchill)?!!
    Schlichtes grünes Kunstleder ist ja auch mal ne nette Untertreibung des Jahres - wo gibt es das denn bitte mit NOPPEN? Ist ja mal abgefahren... ! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die ganzen Rechtschreib- und sonstigen Fehler sind natürlich nur aufgrund des Hyperventilierens entstanden. Eigentlich kann ich ja deutsch. Manchmal sogar schwarz auf weiß. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Toll ist sie geworden, ich freue mich, ich hab wieder einen schlönen Blog gefunden

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Diese (auf den ersten Blick) schlichte Version gefällt mir ausgesprochen gut. Und soo ordentlich genäht....!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallöle...

    also ich "verfolge" Deinen Blog ja schon etwas länger und bewundere immer Deine Nähkünste...Toll!!!

    Schöner Blog, hier schau ich gerne...;-)

    Ich wünsche Dir eine schöne und kreative Woche
    Herzliche Grüsse
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Modell hast du da "probe"genäht, gefällt mir super in der Fast-Schlichtheit! :D
    Halte sie gut fest ... :o)

    AntwortenLöschen
  8. wow!
    die ist ja hammerschön :))))

    der Schnitt hat mich ja schon letztens gereitzt, als Griselda ihn vorgestellt hat, aber jetzt muß ich ihn glaub ich sofort ordern, obwohl ich schon sooooo viele Taschenschnitte habe ~augenroll~

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  9. WOW!!! Ich habe mich verliebt. Deine Schwestern kann ich gut verstehen. Oh diese Farben. Genial.

    Ja ja ich war schon lange nicht mehr in der virtuellen Welt unterwegs. Aber wenn ich erst einmal meinen Garten vollständig fertig habe und aus dem Urlaub wieder da bin, dann schaue ich wieder öfter rein.

    AntwortenLöschen
  10. Ok, die Tasche ist schon sensationell, aber noch besser ist es, dass wir uns mal kennengelernt haben.
    Die grüne Zita hätte Frau Daisy ein paarmal vom Fleck weg verkaufen können. "Die schaut aus wie gekauft" meinten die Leute, und Recht haben sie.
    Guckt euch mal die Paspel am Henkel an, ist die nicht perfekt gesetzt? Und jetzt hat Daisy einen Paspelfuß- macht euch auf was gefasst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, datt Daisy ist eben ein Naturtalent :-)

      Löschen
  11. Wow - die ist ja schön - und genau in meiner Lieblingsfarbe..... Soweit ich mich erinnere, bin ich die Einzige, die diese Farbe überhaupt mag.... und zu den roten Schuhen geht sie um ehrlich zu sein nicht so richtig........ (Blass vor Neid wünsche ich Dir einen tollen Nachmittag) :-).....

    Ach vergessen zu fragen - Wo hast Du sie gekauft???????

    AntwortenLöschen
  12. Ich mache auch gerade große Kulleraugen, liebe Daisy. Was für ein Prachtstück! So schlicht (ohne Rüschen) gefällt sie mir besonders (auch wenn Grün jetzt nicht meine Farbe ist).

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Hach, genau mein Farbschema - ich stehe total auf Limettengrün, in Kombination mit Schokobraun wirkt das noch viel, viel schöner!

    Eine ganz tolle Tasche hast du dir da gezaubert,
    LG,
    Verena

    AntwortenLöschen
  14. ..einfach NUR schön...
    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Superschick! Schlicht und edel. Natüürlich schöner als gekauft :-)
    Paspeln find ich toll, aber mein einziger Versuch ist kläglich gescheitert.

    AntwortenLöschen
  16. Deine Tasche sieht so schön aus ... da kann frau nicht anders als den Schnitt zu bestellen. Aber wo gibt es denn so tolles Kunstleder?
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  17. Ich danke euch - ihr seid so lieb zu mir!
    Da so viele danach fragen, ergänze ich oben noch die Links zum Kunstleder.

    Habt einen schönen Abend (und viel Spaß beim Nähen)!
    daisy

    AntwortenLöschen
  18. Nicht, daß Frau nicht schon gebug Taschen hätte, aber diese muß man haben. Und die Farbkombination ist sensationnell!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  19. Diese deine Version dieser Tasche hat meine Freundin dazu inspiriert, diesen Schnitt zu kaufen. Schade, dass sie Ihre Version nicht hochgeladen hat, sonst hätte ich den Beweis verlinkt :)

    Also - Daisy als Muse!

    AntwortenLöschen